Bergischer Datenpool

Datenpool_Logo.gifÜber den nebenstehenden Link können Sie von dieser Seite aus den Bergischen Datenpool erreichen.

Der Datenpool soll insbesondere die Möglichkeit bieten, Zufallsfunde aus anderen Kirchspielen von Personen, die aber zum Bergischen Land eine Beziehung haben, aufzunehmen.

Auch können die restlichen Kirchenbucheinträge von einer Seite, die man auf Anforderung erhalten hat, dort zur weiteren Suche abgespeichert werden.

Ebenso können Familienforscher, deren Genealogie sich ebenfalls vollständig oder teilweise  im Bereich des Bergischen Landes bewegt, ihre Daten zur Verfügung stellen, damit durch die Suchmöglichkeit andere Forscher Gemeinsamkeiten oder Anknüpfungspunkte finden können.

Anmeldung wie Teilnahme an dem Datenpool durch Einsendung von Daten ist kostenlos und an keine Mitgliedschaft im Verein gebunden.

Wir wünschen viel Spaß und Erfolg bei der Suche im Bergischen Datenpool !


Datenpool-Becher:Der Datenpool-Becher

Aktuell (Stand September 2019) enthält der Begische Datenpool ca. 412.500 Personendatensätze.

Für die Erreichung einer neuen 100.000-er Marke hatten wir einen Datenpool-Becher ausgelobt. Diese haben erhalten:

Der 200.000-er Datenpool-Becher ging an Ursula Haas aus Gummersbach, der wir dazu gratulieren,

Der 300.000-er Datenpool-Becher ist vergeben. Wir gratulieren Josef Schneider aus Much.

Der 400.000-er Datenpool-Becher ist vergeben. Wir gratulieren Friedrich Werninghaus aus Wermelskirchen. Er ist gleichzeitig Spitzenreiter hinsichtlich Größe und Umfang seiner Datei mit 65.021 Personendatensätzen.