Bergischer Verein
für Familienkunde e.V.

Seite
Menü
Startseite > Aktuelles & Termine

Aktuelles & Termine

Unsere Veranstaltungen und andere  Termine:  
S. Tagungsort (Gäste sind bei unseren Vereinsabenden stets willkommen!)

   
40-Jahre BVfF.png

40 Jahre BVfF


Am 4. März 1980 wurde der Bergische Verein für Familienkunde e.V., Wuppertal, gegründet. Aus diesem Anlass ist eine Sonderausgabe der Funzel mit einer kleinen Chronik des Vereins erschienen, die hier heruntergeladen werden kann.
   
Hinweis:Maskenpflicht (c) https://maskeauf.de/ Unter der Voraussetzung, dass während der Corona-Pandemie die Veranstaltungen zu vertretbaren Bedingungen stattfinden können, sind folgende Termine geplant:
08.12.2020
19:00 Uhr
Termin
abgesagt
Vortrag: Die mütterliche Linie Kartenbender – Becker, eine ostfriesische Familie aus der Wesermarsch 1470 – 2020,
Referent: Hans-Friedrich Kartenbender, Schwelm
Ab 18:00 Uhr Praktische Hilfe bei technischen Fragen zum Bergischen Datenpool und Hilfe beim Urkundenlesen
12.01.2021
19:00 Uhr
Termin
abgesagt

Arbeits- und Informationsabend - Erfahrungsaustausch der Mitglieder, Berichte über Forschungsarbeiten, Vorlage von Ergebnissen, Projektbesprechungen
Corona-Bedingungen sind zu beachten!
Keine technische Fragestunde vorweg!
09.02.2021
19:00 Uhr
Termin
abgesagt


Vortrag: Familie Franklin und ihre amerikanischen Verzweigungen,
Referent: Christoph Wahlefeld, Bonn
Corona-Bedingungen sind zu beachten!
Keine technische Fragestunde vorweg!
09.03.2021
19:00 Uhr
Termin
abgesagt

Jahreshauptversammlung 2021
Alle Mitglieder des BVfF und der BzGr Bergisch Land der WGfF werden hiermit herzlich zur Teilnahme an der Jahreshauptversammlung 2021 eingeladen. (Tagesordnung siehe Funzel)
Veranstaltungsort: Niederländisch-reformierte Gemeinde Wuppertal, Katernberger Str. 61, 42115 Wuppertal.
Anschließend familienkundlicher Arbeitsabend.
Corona-Bedingungen sind zu beachten!
Keine technische Fragestunde vorweg!
13.04.2021
19:00 Uhr
Termin
abgesagt

 Vortrag: Auswertungen der Gedenktafeln aus den Befreiungskriegen
von 1813-1815 von Langenberg, Velbert, Radevormwald,
Solingen, Odenthal, Mettmann, Ratingen und Düsseldorf
,
Referent: Dr. Dirk Ziesing, Bochum

Corona-Bedingungen sind zu beachten!
Keine technische Fragestunde vorweg!
11.05.2021
19:00 Uhr
Termin
abgesagt

Vortrag: Quellen jüdischer Familienforschung im deutschen Sprachraum - Mittelalter, frühe Neuzeit, Neuzeit und Nachkriegszeit,
Referentin: Anna Martin, Steinheim-Institut, Essen
Corona-Bedingungen sind zu beachten!
Keine technische Fragestunde vorweg!
08.06.2021
19:00 Uhr
Vortrag: Die mütterliche Linie Kartenbender – Becker: Die 550-jährige Familiengeschichte Becker aus dem Emsland, die über Ostfriesland in die Wesermarsch einwanderte und sich dort niederließ
Referent:
Hans-Friedrich Kartenbender, Schwelm
Corona-Bedingungen sind zu beachten!
Keine technische Fragestunde vorweg!

13.07.2021
19:00 Uhr
Vortrag: Hänsel und Gretel verirrten sich im Namenwald. Überlegungen zu Namenschreibweisen in der Genealogie,
Referent:
Dr. Andreas Stützer, Aachen
Corona-Bedingungen sind zu beachten!
Keine technische Fragestunde vorweg!

10.08.2021
19:00 Uhr
Vortrag: Familie Franklin und ihre amerikanischen Verzweigungen,
Referent:
Christoph Wahlefeld, Bonn
Corona-Bedingungen sind zu beachten!
Keine technische Fragestunde vorweg!

14.09.2021
19:00 Uhr
Jahreshauptversammlung 2021
Alle Mitglieder des BVfF und der BzGr Bergisch Land der WGfF werden hiermit herzlich zur Teilnahme an der Jahreshauptversammlung 2021 eingeladen, die leider vom März auf September verschoben werden musste. (Tagesordnung siehe Funzel)
Veranstaltungsort: Niederländisch-reformierte Gemeinde Wuppertal, Katernberger Str. 61, 42115 Wuppertal.
Anschließend familienkundlicher Arbeitsabend.
Corona-Bedingungen sind zu beachten! Ebenfalls die 3G-Regel!
Keine technische Fragestunde vorweg!
12.10.2021
19:00 Uhr
Vortrag: Das Bergische Land und die Befreiungskriege 1813 bis 1815,
Referent:
Dr. Dirk Ziesing, Bochum
(mehr/weniger Info...)
Der Historiker und Buchautor ist eigentlich promovierter Ingenieur, befasst sich jedoch seit vielen Jahren mit Militärgeschichte und untersucht diese Aspekte in Bezug auf die jeweiligen Regionen.
Ausgangspunkt ist eine Liste mit den im Jahr 1815 Gefallenen des 28. Infanterie-Regiments (1. Bergisches, später 2. Rheinisches). Dieses Regiment kämpfte Seite an Seite mit der westfälischen Landwehr, so dass die allgemeinen Zusammenhänge und zeitlichen Abläufe direkt übernommen werden können.
Dazu hat er die noch vorhandenen Gedenktafeln in Langenberg, Velbert und Radevormwald dokumentiert sowie die verschollenen in Mülheim a. d. Ruhr. Vor kurzem hat er Solingen (Tafel leider vernichtet) und Odenthal (Tafel noch vorhanden) erfasst und anschließend Mettmann, Ratingen, Düsseldorf usw. in aufwändiger Kleinarbeit aus der Zeit der Befreiungskriege gegen Napoleon namentlich ausgewertet und dabei manches bisher ungeklärte Schicksal aus bergischen Familien aufklären können. Dadurch konnten gefallene oder vermisste Soldaten aus dieser Zeit wieder ihren Familien zugeordnet werden. Sein reich bebilderter Vortrag geht anschaulich auf dieses bislang wenig beleuchtete Teilgebiet der bergischen Heimatkunde ein.
Corona-Bedingungen sind zu beachten! Ebenfalls die 3G-Regel!
Keine technische Fragestunde vorweg!

09.11.2021
19:00 Uhr
Martinsessen, im Café-Restaurant Zur alten Bergbahn, Sachsenstr. 2, 42287 Wuppertal, Tel. 0202/ 59 57 62
- Anmeldungen am Vereinsabend oder beim Vorsitzenden -
Corona-Bedingungen sind zu beachten! Ebenfalls die 3G-Regel!
14.12.2021
19:00 Uhr
Vortrag: Quellen jüdischer Familienforschung im deutschen Sprachraum – Mittelalter, frühe Neuzeit, Neuzeit und Nachkriegszeit,
Referent:
Anna Martin, Steinheim-Institut, Essen
Corona-Bedingungen sind zu beachten! Ebenfalls die 2G-Regel!
Keine technische Fragestunde vorweg!

 
Termin bitte vormerken:  
Der Termin musste leider abgesagt werden!

10. -  12.09.2021
Termin
abgesagt

73. Deutscher Genealogentag in KleveMosaik Kleve
Der Verein MOSAIK - Familienkundliche Vereinigung für das Klever Land e. V. richtet für die Deutsche Arbeitsgemeinschaft Genealogischer Verbände e. V. (DAGV) den Genealogentag 2021 aus:

10. bis 12. September 2021, Kleve

Herzogtum Cleve - Grenzenlose Forschung

Informationen und Anmeldung auch online: http://www.genealogentag.de

*** Irrtum und Änderungen vorbehalten! ***

Seite
Menü

© 2004-2021 - BVfF - CMSimple | ge-webdesign.de | all-inkl.com |